Viele Jahre schon hatte ich immer wieder mit Angstzuständen zu kämpfen, phasenweise so stark, dass ich weder arbeiten konnte noch mich um meine Familie zu kümmern vermochte. Ich hatte fast meinen Lebensmut verloren.

Dann lernte ich durch Freunde Salira kennen. Obwohl ich sie zum ersten Mal sah, fühlte ich mich von ihr angezogen, was sonst so gar nicht meine Art ist. Sie sah mir in die Augen und es sprudelte aus mir raus. Ich erzählte einer Wildfremden in rasendem Tempo meine ganze Lebensgeschichte und sie hörte mir nur zu. Als ich endlich Luft holte, nahm sie mich wortlos in die Arme und ich dachte, ich muss auf der Stelle explodieren. In mir stieg ein Feuer auf, ich schrie auf und konnte dann nach Jahren endlich weinen. Es lief und lief und mit den Tränen schwemmte es alles Schlechte aus mir raus. Es war unglaublich.

Wir hatten dann danach noch einige Termine, um die restlichen Themen aufzulösen. Jetzt bin ich fast frei von Angst. Salira hat mir mein Urvertrauen zurück gegeben. Ich habe keine Erklärung dafür, aber so ist es. Und das ist gut so.

Aus tiefstem Herzen danke – Deine Melanie

Melanie