Ich habe den Schmuck von Salira auf dem Kunsthandwerkermarkt im OLG Köln zum ersten Mal gesehen. Eigentlich war es nicht so mein Stil, ich bin ja schon eine ältere Dame von Mitte siebzig. Aber irgendetwas zog mich magisch an. Ich bin mehre Male an ihrem Stand gewesen und musste einige Schmuckstücke immer wieder berühren, obwohl sie mir zunächst gar nicht so sehr gefielen. Von einer Kette ging eine Wärme aus, die sich wohlig in mir ausbreitete. Neugierig sprach ich Salira an, sie erklärte geduldig und ihre Worte drangen tief in mein Herz. Ich habe diese Kette „Shakti-Power“ gekauft und noch einiges mehr. Ich trage sie oft, denn sie stärkt mich und mein Selbstbewusstsein auf ganz wunderbare Weise.

Das ist nun schon einige Jahre her. In der Zwischenzeit habe ich noch einiges mehr an Schmuck, auch für liebe Freundinnen und meine Schwester (für ihr Nierenleiden eine Lichtmuschel) gekauft. Und ich empfehle Saliras Garden auch immer gerne weiter.

Herzlichst, Ihre Ilse

Ilse B.

Nach meiner Krebsdiagnose fiel ich in ein tiefes Loch. Ich schlug mich nur noch rum mit den Fragen „Warum ich?“, „Warum jetzt?“ und „Warum kämpfen?“. Ich hatte soviel gehört, dass die Behandlung schlimmer ist, als alles jemals erlebte. Ich wollte nicht leiden. Dann lieber sterben. Bei einer Chemo-Sitzung lernte ich Salira kennen. Ihre Art und die Einstellung, wie sie der Krankheit begegnete, war für mich so unglaublich und so wenig nachzuvollziehen, dass ich mich unbedingt mit ihr streiten wollte. Aber irgendwie ging es nicht. Ihre Argumente waren so klar. Die Beziehung zu ihrem Körper, ihrem erkrankten System, diese Liebe und Selbstverständnis im Umgang mit der Krankheit machten mich ganz irre. Aber sie erklärte mir ganz in Ruhe, warum nur diese Form des Umgangs mit dem Thema überhaupt zur Heilung führen kann. Ich sollte den Krebs annehmen. Ich hatte tausend Fragezeichen im Kopf. Sie half mir, diese zu sortieren und beim nächsten Treffen konnte ich gezielt fragen, erhielt Antworten und schöpfte Kraft und Mut.

Mit Saliras Hilfe bin ich durch diese dunkle Zeit gekommen und lebe im Moment voller Hoffnung, das nicht noch einmal erleben zu müssen. Sollte es dennoch so kommen, dann weiß ich, an wen ich mich wende. Wo ich Heilung für Seele und Körper erfahre.

Danke, dass du in diesen Zeiten an meiner Seite warst.

Gabi aus K.

Viele Jahre schon hatte ich immer wieder mit Angstzuständen zu kämpfen, phasenweise so stark, dass ich weder arbeiten konnte noch mich um meine Familie zu kümmern vermochte. Ich hatte fast meinen Lebensmut verloren.

Dann lernte ich durch Freunde Salira kennen. Obwohl ich sie zum ersten Mal sah, fühlte ich mich von ihr angezogen, was sonst so gar nicht meine Art ist. Sie sah mir in die Augen und es sprudelte aus mir raus. Ich erzählte einer Wildfremden in rasendem Tempo meine ganze Lebensgeschichte und sie hörte mir nur zu. Als ich endlich Luft holte, nahm sie mich wortlos in die Arme und ich dachte, ich muss auf der Stelle explodieren. In mir stieg ein Feuer auf, ich schrie auf und konnte dann nach Jahren endlich weinen. Es lief und lief und mit den Tränen schwemmte es alles Schlechte aus mir raus. Es war unglaublich.

Wir hatten dann danach noch einige Termine, um die restlichen Themen aufzulösen. Jetzt bin ich fast frei von Angst. Salira hat mir mein Urvertrauen zurück gegeben. Ich habe keine Erklärung dafür, aber so ist es. Und das ist gut so.

Aus tiefstem Herzen danke – Deine Melanie

Melanie

Als ich nicht mehr weiter wusste, kurz davor war, einen völlig falschen Weg einzuschlagen, da bin ich Salira begegnet. Sie hat in meine Seele geblickt und es geschafft, dass ich mich zum ersten Mal wirklich geöffnet habe. Sie hat mir beigebracht, auf meine innere Stimme zu hören, denn dann fällt das Sortieren des Chaos im Kopf viel leichter.

So konnte ich Stein für Stein meinen Ballast abtragen und heute bin ich erleichtert und gestärkt – so schnell haut mich nix mehr „aus den Puschen“. Danke für deine Liebe, deine unendliche Geduld und deine Begleitung.

In Liebe und Verbundenheit, Anna

Anne

Salira ist ein ganz besonderer Mensch! Mit ganz besonderen Fähigkeiten! Sie kann sich in andere Menschen hineinversetzen, kann ihre Seele erfassen und ihnen helfen bei dem, wo gerade geholfen werden muss.  Sie nimmt einem die Angst davor, sich zu öffnen. Sein Innerstes preis zu geben. Weil man ganz genau fühlt: ihr kann ich vertrauen!
Und sie ist so, weil sie eben so ist: ohne Hintergedanken, ohne Eigennutz, einfach nur aus Liebe. Liebe zu den Menschen, den Tieren, zu Mutter Natur, zu allem, was man sieht – aber auch zu dem, was man nicht sieht. Was aber trotzdem da ist.
Diese extreme Sensitivität, die ihr zu eigen ist, ist manchen Menschen suspekt. Macht ihnen Angst, weil es eben etwas ist, was wir „normal westlich erzogenen Menschen“ nicht gewohnt sind.
Aber man muss keine Angst haben. Weder vor ihr, noch vor dem, was sie kann und was sie tut. Sie ist immer für einen da, aber sie drängt sich nicht auf. Man muss schon selber auf sie zukommen. Sie kann warten. Weil sie genau spürt, wenn man noch nicht soweit ist. Und das macht sie so einzigartig!

Und genauso ist auch ihr Schmuck: einzigartig, mit Liebe gemacht, jedes Stück mit einer Bedeutung. Und – was für viele Menschen nicht selbstverständlich ist: er ist bezahlbar. Weil sie mit ihren Sachen jeden erreichen will. Auch die, die vlt nicht so viel haben.

Ich kenne Salira nun schon mein halbes Leben. Und sie ist das, was ich eine echte Seelenverwandte nenne. Mehr noch: sie ist ein Teil von mir – und ich einer von ihr. Das weiß ich! Was das Leben auch bringen wird, wen es auch bringen wird: sie wird immer ein fester Bestandteil in meinem Leben sein!

Danke dir mein Liebes: für deine Liebe, deine Gabe, deine Zuversicht (auch in trüben Zeiten), deine Geduld –  für dein Sein!

Sanne-Saphira

%d Bloggern gefällt das: